Alles Wissenswerte über Steuerdienst

Steuerberatung für Ärzte: Von der Gründung bis Verkauf

Wenn es um die Gesundheit nicht gut bestellt ist, dann führt der nächste Weg zum Arzt. Daher ist dieser Berufszweig vor allem auf dem Land von besonderer Bedeutung. Dort, wo die Menschen nur eingeschränkt mobil sind, ist es wichtig, einen Ansprechpartner für die Sorgen zu haben. Doch die Gründung oder Überschreibung einer Arztpraxis ist mit bürokratischen Hürden verbunden. Abschrecken lassen sollte man sich von diesen allerdings nicht. Welche steuerlichen Fallstricke bei einer Gründung oder bei einem Praxisverkauf zu beachten sind, darüber gibt dieser Ratgeber Auskunft.   mehr lesen...

Tipps für Ihre Existenzgründung

Ist es Ihr Traum, ein eigenes Unternehmen zu gründen, nebenberuflich selbstständig zu sein oder komplett durchzustarten? Dann sollten Sie schon vorab einige wichtige Aspekte berücksichtigen. Zuerst einmal sollten Sie sich ausführlich darüber Gedanken machen, in welchem Bereich Ihr Unternehmen tätig werden soll. Schauen Sie sich dazu auch die Angebote Ihrer Mitbewerber an und arbeiten Sie, sofern möglich, ein Alleinstellungsmerkmal für Sie heraus, dass Sie von Ihrer örtlichen oder regionalen Konkurrenz abhebt.   mehr lesen...

Welche Bedeutung kommt einer Steuererklärung zu?

Steuererklärungen werden von fast allen Bürgern verlangt, vorausgesetzt sie erzielen steuerpflichtige und steuerbare Einkünfte. Gibt der Steuerpflichtige die Erklärung für sein eigenes Einkommen und Vermögen ab, dann darf er sie selbst ausstellen und einreichen. Sollte er sie jedoch für ein Unternehmen zusammenstellen, dann benötigt er für diese freiberuflichen Tätigkeiten einen Steuerberater- oder Wirtschaftsprüfertitel. Sonst ist niemand zur Erteilung von steuerrechtlichen Auskünften berechtigt. Die Einkommensteuererklärung muss jedes Jahr abgegeben werden. Dazu nutzt die Finanzverwaltung Programme, die der Steuerpflichtige online abrufen kann.   mehr lesen...

Die Steuerberatungsgesellschaft im Überblick

Steuerberatungsgesellschaften wie die StBP Steuerberatungsgesellschaft Hass & Hagedorn GmbH & Co. KG sind laut Steuerberatungsgesetz Gesellschaften, die in Steuerangelegenheiten geschäftsmäßig Hilfe leisten. Hierfür ist jedoch eine Anerkennung der Gesellschaft von Nöten. Um die benötigte Anerkennung zu erhalten, muss der Nachweis erbracht werden, dass Steuerberater die Gesellschaft verantwortlich führen. Als Steuerberatungsgesellschaft können Gesellschaften mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaften, Partnergesellschaften, Offene Handelsgesellschaften und Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien anerkannt werden. Damit eine Anerkennung erfolgen kann, müssen die Geschäftsführer, persönlich haftende Gesellschafter oder Mitglieder des Vorstandes Steuerberater sein.   mehr lesen...

Existenzgründung: Was man unbedingt beachten sollte

Wenn man sich selbstständig machen will, dann ist von einer Existenzgründung, bpsw. mit Steuerberater Pauler & Partner PartG mbB, die Rede.   Existenzgründung als Neugründung Wenn man sich eine Existenz aufbauen will, dann kommt häufig eine Neugründung infrage. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn vorher noch kein Gewerbe bestand. Möchte man also ein neues Geschäft eröffnen, so kann man dieses neu gründen. Doch im Vorfeld sollte man an dieser Stelle einige wichtige Faktoren beachten.   mehr lesen...